Kraftübertragung (Rollenkette, Kettenrad, Zahnstange, Riemenscheibe, Kegelbuchse) Herstellung und Lösung ----- Eine Nachricht an unsere Kunden und Partner über COVID-19

Startseite / alle / Branchennachrichten /

Wartungstipps zur Reduzierung des Verschleißes und zur Verlängerung der Lebensdauer der Förderkette

Nachrichten Gruppe

Wartungstipps zur Reduzierung des Verschleißes und zur Verlängerung der Lebensdauer der Förderkette

Ausgabezeit:2020/10/29

Wartungstipps zur Reduzierung des Verschleißes und zur Verlängerung der Lebensdauer der Förderkette

Förderkettensysteme verbessern seit über 100 Jahren die Effizienz von Produktionsunternehmen. Sie sparen Produktionsstätten Zeit und Ressourcen und senken die Arbeitskosten durch die Automatisierung manueller Produktionsabläufe. Während sie reibungslos laufen, gedeiht das Geschäft und kann seine Produktionspläne und -fristen einhalten.

Der effiziente Betrieb Ihrer Fördersysteme ist der Schlüssel zur Maximierung Ihres Return on Investment (ROI). Deshalb ist die Wartung so wichtig.


Die Bedeutung einer regelmäßigen Transport- oder Kettenwartung

Wenn Ketten gewartet werden, bieten sie eine optimale Leistung. Wenn sie jedoch vernachlässigt werden, führt der tägliche Verschleiß von Metall auf Metall zu Schäden wie Kettenverlängerung oder Verlust der Zugfestigkeit. Wenn dies nicht behoben wird, werden diese Probleme das Förderband und die Produktion schließlich zum Stillstand bringen. Das Ersetzen von Komponenten und das Durchführen von Reparaturen nach einem Maschinenausfall kostet Sie mehr Zeit, Geld und Ressourcen für die Reparatur als die regelmäßige Wartung. Es ist auch ein massiver Rückschlag für Ihren Produktionsplan.

Der beste Weg, um diese Rückschläge zu vermeiden und Ihre Produktions- und Kettenleistung zu optimieren, besteht darin, regelmäßig Wartungsarbeiten durchzuführen. Die wichtigsten Elemente sind die ordnungsgemäße Schmierung und der rechtzeitige Austausch verschlissener Teile.

Wartungsplan


Tipps zur Wartung der Förderkette

1) Schmierung

Wenn sich Metall gegen Metall bewegt, entsteht viel Reibung und Verschleiß, was die Lebensdauer Ihrer Kette und Komponenten drastisch verkürzt. Schmiermittel bilden einen öligen Film um die Kette und die Komponenten, wodurch der Einfluss des Metall-auf-Metall-Kontakts verringert und die Verschleißrate verlangsamt wird.

Neben dem Schutz der Metallelemente Ihrer Fördersysteme wird durch eine gute Ölung auch das Betriebsgeräusch verringert und Korrosion verhindert.

Die Schmierung ist für die Funktionalität so wichtig, dass die Hersteller die Ketten normalerweise in Fett tauchen, das sich im Werk verfestigt. Dieses Fett liefert ein vorläufiges Schutzschmiermittel, bevor es an Käufer versendet wird.

Schmiermittel müssen angemessen angewendet werden, um die Kette wirksam zu schützen. Sie können es nicht einfach über die Außenfläche streichen oder sprühen. Ketten bestehen aus einer Reihe von Gelenken und Lagern, die alle geschmiert werden müssen, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Das Schmiermittel muss gründlich auf alle Bereiche aufgetragen werden, einschließlich der Innen- und Außenplatten sowie der Lager.

Welche Art von Schmiermittel sollten Sie verwenden?

Umweltfaktoren spielen eine große Rolle bei der Bestimmung der richtigen Art von Schmiermittel für Ihre Förderkette. Beispielsweise erfordern Betriebsbedingungen wie die Temperatur und die Staubmenge unterschiedliche Schmiermittel für eine optimale Leistung.

Einige Ihrer Optionen umfassen:

  • Niedrige Temperatur: Wasserabweisendes Fett
  • Hohe Temperatur: Nassfilmschmiermittel
  • Staubige Bedingungen: Trockenfilmschmiermittel

2) Stellen Sie die Qualität der Ausrüstung sicher

Wenn Sie Geräte kaufen, die das Rückgrat Ihrer Verarbeitung bilden, geben Sie sich nicht mit geringerer Qualität und geringeren Vorlaufkosten zufrieden. Kompromisse bei der Qualität schaden Ihnen auf lange Sicht nur, wenn Komponenten ausfallen und ausgetauscht werden müssen.

Kaufen Sie nur bei geprüften Antriebskettenhändlern, damit Sie sicher sein können, dass Sie das bekommen, wofür Sie bezahlen: höchste Qualität. Neben der Qualität möchten Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Ausrüstung für die Anwendung und die Arbeitsumgebung haben. Wenn beispielsweise Korrosion ein wiederkehrendes Problem für Ihr Fördersystem ist, sollten Sie Ihre Ketten durch verzinkte oder rostfreie Ketten ersetzen.

3) Planen Sie die Wartung des Kettenförderers

Qualitativ hochwertige Ausrüstung und Schmierung sind nur ein Aspekt der Aufrechterhaltung der Integrität und der Verlängerung der Lebensdauer Ihres Kettenfördersystems. Sie sollten auch einen grundlegenden Wartungsplan zusammen mit einem Logbuch einhalten, um sicherzustellen, dass Ihre Vorgänge weiterhin reibungslos funktionieren.

Stellen Sie sicher, dass alle Mitarbeiter, die Wartungsprüfungen durchführen, geschult und mit ihren Aufgaben vertraut sind. Sie müssen auch ihre Wartung und alle erforderlichen Daten entsprechend im Logbuch festhalten.



Bitte senden Sie Ihre Anfragen an uns
YQ-CHINA-Getriebe
Bitte schicken Sie uns Ihre Nachricht
*Email
Telefon
*Titel
*Inhalt